Impressionen

Business ist Business – aber warum nicht auch mit einer Prise Gemütlichkeit? Wir laden Sie herzlichst auf einen Kaffee im Herzen der wunderschönen Gebrüder-Grimm-Stadt Hanau ein.

Gemütliche Atmosphäre

… für eine kfm. Beratung …

… und das fleissige Backoffice

 

Im Ausland gab es einige sehr interessante Einsätze. Ganz besonders ist mir 2010 eine Reise nach Afrika in Erinnerung geblieben. Das Projekt: Ein deutsches Unternehmen wollte an der Elfenbeinküste expandieren – das Thema der Gründung eines Ablegers sollte erörtert und (mitunter auch politisch) vorbereitet werden.

Hauptstadt Abidjan

2. Mann im Staat: Präsident des Wirtschaftsrates (Mitte)

Besprechung mit dem Minister für Tourismus (4. vL)

Treffen mit dem Justizminister (2. vL)

2012 folgte ein Einsatz in Polen. Eine große polnische Softwareschmiede aus Warschau bat um Unterstützung bei der Expansion nach Deutschland. Das NDA erlaubt keine näheren Details, soviel sei jedoch gesagt: Schon der Einsatzort in Warschau bot ein tolles Szenario.

Polens pulsierendes Wirtschaftszentrum: “Nowy Swiat” in Warschau

Ehemalige Börse und Nationalbank in Warschau